27. Aug, 2020

Text

❤️❤️Lass dich von Niemanden aufhalten (Teil 4)...❤️❤️

ich schreibe nur meinen Weg Deiner kann komplett anders aussehen❤️

🤩 Warum schreibe ich Dir? Weil ich Dir Mut machen möchte Deine eigene Wahrheit zu leben. Weil ich Dir Mut machen möchte das Du Dich selber lebst und nicht automatisch irgendwelche Muster, Prägungen, Normen und Werte einer gemachten Gesellschaft (dazu gehört Familie, Freunde, Umfeld....)übernehmen sollst. Ich sage nicht das alle Normen und Werte schlecht sind die es so gibt. Aber es ist wichtig das Du Deine eigenen lebst und herausfindest. Das Du Dich beginnst zu leben. Das Du die höchste Version von Dir selber lebst! Ich verspreche Dir aus meiner heutigen Erfahrung ist das für Jeden möglich!!

🤩 Ich war also wieder mal in einer Partnerschaft die nicht wirklich rund lief. Ständig kamen Fragen und gesellschaftlich geprägte Leitsätze in mir hoch bezüglich meiner nicht laufenden Beziehung: "Man muss Kompromisse machen; Man muss sich zusammenraufen; Zweifel an mir selber ob ich zu egoistisch bin; Zweifel ob ich zu viele Fehler gemacht hab"; "kann ich mich trennen wegen unserem kleinen Sohn?"...und und und. Wie ich es drehte oder wendete es passte nicht wirklich zwischen meinem jetzigen EX und mir. Die Kommunikation und das Miteinander passte nicht. Wir besuchten Paarsitzungen. Ein bis zwei Tage danach lief es dann super dann gingen die Streitereien wieder von vorne los😅. Ein ständiger Kreislauf. Heute weiß ich wir waren nicht aus dem gleichen Stoff gemacht😜. Was aber sehr wichtig ist.

🤩 Ok. Ich machte also meine Veranstaltung 1x in der Woche. Es eröffnete sich plötzlich eine vollkommen neue Welt für mich. Da ich ja die 3 Jahre davor schwanger war, Mama wurde und stillte. Was ich sehr genoss aber diese neue Welt eröffnete mir wieder ein Freiheitsgefühl. Ich lernte spannende und tolle Menschengruppen kennen. Freitags war mein Tag❣️Erst meine Feel Your Life - Tanz & Stille und dann noch frei, wild und sanft abtanzen in unserer Barfuß Tanz Disco.

🤩 Wenn da nicht öfters dieses komische beklemmende Gefühl wäre wenn ich mich in neuen Gruppen aufhielt: Hm...was soll ich sagen? Mögen die mich? 🙄 Mach ich alles richtig?
Was ich auch tat es hing in mir fest. Ich konnte das auf keine Weise lösen. Nicht mit Annahme, nicht mit Meditation, nicht mit Sitzungen...! Es trat meist auf wenn ich in neue Gruppen kam. War das alles nur meins? Fehlender Selbstwert? Fragen über Fragen....!
Was ich damals nicht wusste ich war auch ein kleiner Schwamm der alle Energien in sich hinein zog😅 (Mehr dazu in einem anderen Poste).

🤩 Ok neu gewonnene Freiheit brachte mir neu gewonnene Bekanntschaften😅. Was meint Ihr was passiert wenn Frau nicht glücklich ist in ihrer Partnerschaft und nach drei Jahren Elternzeit auf die Menschheit los gelassen wird?😀
Also es kam so das ich mich ständig verliebte...was für ein tolles Gefühl. Irgendwann kam dann Einer der mir "ernsthaft" den Kopf verdrehte. Er stellte sich dann als Polyamore bei mir vor. Ok. Ich überlegte und kam zu der Erkenntnis das das die Lösung meines Problems wäre. Ich konnte mit meinem Freund zusammen bleiben und noch eine weitere Partnerschaft leben. Natürlich war das nur eine Strategie um das Alte nicht los lassen zu müssen😅. Was für geiles Zeug sich das Ego zusammen reimt um seine Komfortzone nicht verlassen zu müssen.
Ok. Ich redete also mit meinem langjährigen Partner. Er war sehr offen und hatte auch schon alles mögliche probiert aber das fand er komplett daneben. Da er schon genug mit so Zeug experimentiert hatte.

🤩Die nächste Zeit wurde noch anstrengender da wir ständig im Konflikt mit diesem Poly Thema waren. Eifersucht und MINI Dramen. Und ehrlich gesagt wäre es einfacher gewesen wenn ich mir eingestanden hätte das es einfach Zeit gewesen wäre meine langjährige Beziehung los zu lassen. Dann ließ ich das Poly Thema los und meine neue Liebe auch gleich dazu und blieb mal wieder in meinem selbstgemachten Gefängnis😆.

🤩Durch die Neue Liebe die ich ja los gelassen hatte lernte ich Authentic Movement kennen. Sehr dankbar das er mich hier fortbildete. Es war ein großes Geschenk - danke dafür-. Ab sofort erweiterte ich meine Arbeit mit dieser freien therapeutischen Bewegungsform. Vor allem im freien wandte ich diese in der Arbeit mit Menschen an.

🤩Authentic Movement: Es gibt verschiedene Formen. Ich bot es am liebsten in der Natur an. Du Lässt es fließen, die Bewegung, das Spiel, Stille...lässt die Quelle sich durch dich durch ausdrücken, siehst Rollen die Du im Leben spielst; wirst Dir dem Beobachter gewahr. Die Natur und das Geschehen beantwortet Dir bestimmte Fragen. Sehr schönes Erlebnis. Heilung? Bedingt möglich. Aber ein wunderbare Reise.

🤩Ich beobachtete etwas in den Streitigkeiten die mein damaliger Partner und ich hatten. Sobald er während einem Konflikt weg gehen wollte (was ja schlau ist damit es nicht eskaliert) brach in mir tiefe Panik aus. Ich kam in einen traumatischen Zustand. Auch in meinen anderen Verbindungen hatte ich diese Reaktion. Nur mir fehlte das Bewusstsein dazu diese Reaktion zu deuten.
Das erste mal wurde mir in einer Session klar warum ich so panisch reagierte: Der Grund war meine krasse Geburt (Ich schrieb dazu im 2. Poste: Lass Dich niemals aufhalten). Frühkindliche Traumatisierung sagen die Psychologen dazu. Die Psychologen die ich kennen lernte sagten nie wieder ganz heilbar! Stempel drauf! Geile Aussicht😅. Etwas in mir glaubte das nicht deshalb ging ich auch nie in eine Psychologische Behandlung (zum Glück wie ich später erlebte/mehr dazu wenn die Zeit reif ist😊). Herum "doktorn" im Geist um Heilung zu erziehlen hat mich noch nie angezogen.

🤩Ok. Halten wir fest: Ich musste unbedingt BEWUSST durch mein Alleinseinsangst durch um dieses Trauma abzulegen! Es holte mich ja immer wieder ein. Im Inneren wusste ich das das nötig war um ein Stück dieses Traumas zu heilen.

🤩 Von außen sah man das Meiste nicht was mich so blockierte aber es belastete mich schon ganz schön arg.

🤩...wie es weiter geht erfahrt Ihr im nächsten Poste. Weiterhin auf der Mission in totaler Heilung!!!

🤩Warum schreibe ich das Alles. Damit Ihr seht das man sich nicht schämen muss für das Alles was nicht so rund in einem läuft. Erst mal ist es wichtig das Du es erkennst und siehst. Das ist der erste Weg zur Heilung.

Das System hat großen Schaden hinterlassen in den Meisten von uns....es ist nicht verwunderlich das wir sämtliche Blockaden mit uns herum tragen. Aber ich verspreche Dir es gibt Lösungen so wie ich selbst erlebt habe (in den nächsten Postes).

🥰Bis dahin pass auf Dich auf und sei nicht zu streng mit Dir selbst🥰Genieße das Leben und hab Freude daran!!!

Deine Sameera