24. Jun, 2022

Plastikwelt: Es ist zu viel (finde ich)...

 
Falsche Haare, falsche Nägel, falsche Wimpern, falsche Brüste, falsches alles...
So stark wie heutzutage war das noch nie zu sehen in unserer Gesellschaft
Wo bist aber Du? Du verschwindest irgendwie...baust Dir noch zusätzliche Mauern auf.
Ich selber war immer eine Frau, die sich gern hübsch macht & pflegt. Ich schminke mich ab und an gern, färbe meine Haare pink & habe Extensions, ziehe mich oft gern schön & sexy an...verstehe mich nicht falsch, ich habe nichts gegen Styling. Es macht zu den richtigen Zeitpunkten Spaß.
Es ist heutzutage einfach zu viel geworden. Ich sehe junge Mädchen & Frauen an denen alles künstlich ist. Das lässt mein Herz bluten...
Wie gern würde ich diese in den Arm nehmen & ihnen sagen wie hübsch sie ohne ihre künstliche Fassade wären. Wie schön sie wären, wenn Sie Ihren wahren Schmerz und Probleme zeigen würden, damit dieser Heilung findet. Anstatt sich ein künstliches Aussehen zu erschaffen und die fehlende Selbstliebe so noch tiefer wegdrücken.
Ich finde Dich viel hübscher, wenn Du natürlicher bist ... Du bist dann viel interessanter ... anziehender ... leuchtender für mich
Und glaub mir ich wollte mich früher auch immer anders haben wie ich nicht wirklich bin. Ich kenne die fehlende Selbstliebe. Doch heute weiß ich, dass es nichts bringt mir selber etwas vorzumachen und zu versuchen alles mit dem Aussehen zu kompensieren. Denn im inneren bleibt dieses LOCH...
Glaube mir wenn Du wieder beginnst Dich zu lieben leuchtest Du einfach von allein. Die schönste Schönheit die es gibt